Ernährungsberatung

Im Rahmen unserer Ernährungsberatung mit Allergiemanagement informieren wir Sie über spezielle Diäten und Nahrungsergänzungen sowohl bei Übergewicht als auch bei bestimmten Krankheiten (z.B. Allergien, Haut, Leber, Niere). Ein individuelles Diätprogramm für Ihr Tier wird durch die Möglichkeit des regelmäßigen Wiegens auf unserer Tierwaage unterstützt. Zum Verkauf diverser Diätprodukte (Hills, Royal Canin, Trovet) verfügen wir über ein Depot für Diätfuttermittel.

 

Diätfuttermitteldepot

 

Ratschläge für Patienten mit Hausstaubmilben-Allergie
 

  • Wählen Sie den Schlafplatz Ihres Tieres in einem trocken gelegenen Raum, der frei von Hausschimmelwachstum ist.
  • Lüften Sie das Schlafzimmer 2 x täglich mindestens 10 Minuten lang, und wechseln Sie jede Woche die Wäsche des Schlafplatzes von Ihrem Tier (z. B. Decken und Kissen ).
  • Entfernen Sie alle Staubfänger wie z. B. Gardinen, Wollteppiche, Plüschtiere usw.
  • Kuscheltiere des Tieres täglich wechseln und die gewaschenen ,,Tierchen“ in geschlossenen Schränken(Glasvitrinen) aufbewahren.
  • Alle drei Monate müssen alle Stoffe des Tieres, wie z. B. Decken, Kissenbezüge, Tücher usw. bei ca. 80-90°C gewaschen werden.
  • Entfernen Sie Matratzen, Polster und Polstermöbel sowie Decken, die Materialien tierischer oder pflanzlicher Herkunft enthalten, wie z. B. Wolle, Felle, Jute, Kapok, Hanf, Seegras, Heu, Stroh, Rosshaar usw.
  • Verwenden Sie Schaumstoffmatratzen mit glatter Baumwolle oder mazerierter Baumwolle.
  • Halten Sie Schränke und Schubladen sowie Heizkörper, Heizkörperverkleidungen und Kamine stets staubfrei.
  • Belüftungs-, Warmluft- und Entlüftungsschächte sollen entweder verschlossen oder mit einem Luftfilter versehen werden, der öfter ausgewechselt werden muss.
  • Achten Sie auf einen fugenlosen Fußboden. Ideal sind leicht zu reinigende Kunststoffböden oder Fliesen.
  • Halten Sie möglichst wenig Pflanzen im Haus, auf gar keinen Fall in der Nähe des Schlafplatzes von ihrem Tier.